AG Diversität

Hallo liebe alle, wir sind die studentische AG Diversität. Nachdem sich der AStA für diese Legislatur unter anderem zum Ziel gesetzt hat, sich mehr für Diversität einzusetzen und sich gleichzeitig eine uniweite AG Diversität gegründet hat, wollten wir auch eine AG gründen, um die Sicht der Studierenden vertreten zu können. Die AG Diversität ist durch das Studierendenparlament gegründet worden. Wir setzen uns für eine Universität für alle ein. Damit meinen wir, dass möglichst alle Leute an unserer Uni studieren können sollen, ohne eingeschränkt oder diskriminiert zu werden. Um das zu erreichen, beschäftigen wir uns mit Diskriminierungen aller Art, z.B. im Bereich Rassismus, Sexismus und auch Ableismus (die Themen sind jederzeit erweiterbar und ohne Hierarchisierung). Wir wollen die „blinden Flecken“ der Universität im Bereich Diversität aus studentischer Sicht ausfindig machen und Impulse in die uniweite AG Diversität senden, um sie aufzudecken und zu beheben. Dazu gehört auch, die Umsetzung schon bestehender rechtlicher Vorgaben (z.B. Barrierefreiheit, Inklusion, Antirassismus) zu forcieren. Erreichen wollen wir das durch eine Vernetzung vieler studentischer Vertretungen und (auch Einzel-) Perspektiven.

Wenn ihr euch in der AG engagieren wollt, meldet euch per Mail bei ag-diversitaet@asta.tu-dortmund.de