Lösung bei Problemen mit dem Semesterticket

Bei dem Semesterticket gibt es momentan Probleme, dass nicht alle QR-Codes immer von den Kontrolleuren erkannt werden. Falls auch ihr betroffen seid, meldet euch beim ITMC! Sie sind die Verantwortlichen zur technischen Umsetzung des Tickets. Den Fix müsst ihr aber leider umsetzen, aber keine Sorge das ist ganz simpel!
Melde dich im Service Portal der TU-Dortmund unter folgendem Link an, dort kannst du dein Semester-Ticket erneut generieren und an deine UniMail-Adresse als PDF-Datei schicken lassen: https://service.tu-dortmund.de/de/group/intra/organisation Sollte das Ticket vom Kontrolleur weiterhin nicht gescannt werden können, lösche einmal Cache und Cookies in deinem Webbrowser, warte 20 Minuten ab und forder das Ticket dann erneut im Service Portal an. Dann wird ein neuer QR-Code im Ticket generiert.
Sollte der Fix nicht funktionieren melde dich bei uns und dem ITMC, wir versucehn euch dann weiterzuhelfen.
Weitere Infos zum Semesterticket findet ihr übrigens auf unserer Homepage.

Digitales Kneipenquiz #3 – three times the charm

Ladies and Gentlemen – IT’S QUIZ TIME! Besondere Zeiten erfordern ein besonderes Unterhaltungsformat und da unsere ersten Outings die absolute Krönung waren, geht das digitale Kneipenquiz in die nächste Runde! Zusammen mit unseren charmanten Quizmastern Christian und Matthias holen wir für euch das Kneipenfeeling ein weiteres Mal in euer Wohnzimmer. Also, stellt das Bier kalt, spitzt die Stifte und Ohren und landet nicht vor der ersten Frage unterm Tisch! 

Und hey, wenn ihr in eurem ersten Semester seid, würden wir uns doppelt freuen euch zu sehen, um euch die lustigen Seiten des Studiums zeigen zu können!

Datum: 28.11.2020

Start: 20 Uhr

Einlass in die Zoomkonferenz: 19:30 (spätestens bis 19:45 da sein)

Teamgröße: 2-8 Personen

Maximale Teamanzahl: 16 (first come, first serve)

Team-Anmeldung via Mail an das Kultur Team unter kultur@asta.tu-dortmund.de (bitte meldet alle eure Teammitglieder zusammen an!).

 Ihr solltet Folgendes im Gepäck haben:

– Einen Laptop / PC

– 3 Stunden eurer wertvollen Zeit

– Kaltgetränke zum gemeinsamen Anstoßen

Euer Team muss sich selbstverständlich nicht an einem Ort befinden. Ihr werdet von uns in Kleingruppen auf Zoom eingeteilt. Deshalb ist es umso wichtiger, dass ihr uns bei der Anmeldung alle Namen eurer Teammitglieder und euren Teamnamen nennt.

Verschiebung von Wahlen zu studentischen Gremien

Aufgrund der Covid-19-Pandemie verschiebt der AStA, gemäß §4 Absatz 1, Satz 1 der Corona-Epidemie Hochschulverordnung NRW die Wahlen zum Fachschaftrat auf einen späteren Zeitpunkt.

Aktuell ist es weder räumlich möglich noch verantwortungsvoll, Fachschaftsvollversammlungen mit Wahlen in Präsenz abzuhalten. Ein neuer Zeitpunkt ist abhängig von der Pandemielage. Sobald Räume für Fachschaftsvollversammlungen gebucht werden können, werden die Fachschaften über die Möglichkeit von Präsenz-FVVen unter Hygieneauflagen informiert. Auf Grundlage von §4 Absatz 5 (gültig seit 31.10.2020) prüfen wir, ob und wie online-Wahlen ermöglicht werden können.

Let’s Play … Among Us

Wann? 13. November 2020, 20 Uhr
Wo? Online via Zoom!

Auch wenn Corona leider soziale Distanz erfordert, möchten wir trotzdem Spaß haben mit euch und laden euch alle für den 13. November ein gemeinsam Among Us zu spielen!

Wer es noch nicht kennt, braucht keine Angst haben – Vorwissen ist nicht nötig und macht in einer Gruppe schnell Spaß, egal ob neu dabei oder alter Hase. Vergleichen könnte man es aber vielleicht mit dem Spiel „Werwolf“, damit ihr eine Vorstellung habt. Am besten probiert ihr es einfach mit uns aus!

Meldet euch einfach bis zum 12.11. unter folgender E-Mail-Adresse an: kultur@asta.tu-dortmund.de. So können wir dann gleichgroße Teams erstellen bevor es losgeht. 

Das Spiel gibt es für Smartphones kostenlos (sucht es einfach in eurem Appstore, egal ob Android oder Apple) oder für läppische 3,99€ am PC via Steam. 

Wir freuen uns auf euch!

Studenten bilden Schüler: engagiere dich jetzt sozial!

Wir suchen dich! Du wolltest dich neben dem Studium schon immer sozial engagieren und dabei gleichzeitig dein Organisationstalent unter Beweis stellen? Dann engagiere dich ehrenamtlich beim Aufbau eines neuen Studenten bilden Schüler e.V. Standortes in Dortmund!

Studenten bilden Schüler e.V. ist eine in bundesweit über 20 Universitätsstädten vertretene Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, mit kostenloser Nachhilfe für Kinder aus einkommensschwachen und bildungsfernen Familien einen Beitrag zu mehr Chancengleichheit im Bildungssystem zu leisten.

Da es uns in Dortmund noch nicht gibt, sind wir auf der Suche nach Studierenden aus allen Fachrichtungen, die bereit sind den Standort zusammen mit uns zu gründen. ‼️

Schreib einfach eine E-Mail an gruenden@studenten-bilden-schueler.de und erfahre mehr über unser Projekt. Weitere Infos findest du auch unter www.studenten-bilden-schueler.de.

Wir freuen uns auf deine Rückmeldung!