unicef HSG

Mail: info@hochschulgruppe-dortmund.unicef.de
Web: https://www.unicef.de/mitmachen/ehrenamtlich-aktiv/-/hochschulgruppe-dortmund

UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, wurde im Jahre 1946 gegründet und kämpft heute auf der ganzen Welt dafür, die Rechte aller Kinder, unabhängig von ihrer Hautfarbe, Religion oder Herkunft, zu verwirklichen. In Deutschland ist Unicef seit 1953 aktiv und umfasst mittlerweile mehr als 8.000 Ehrenamtliche.

Die UNICEF-Hochschulgruppe Dortmund wurde 2005 gegründet und ist seit Ende 2006 eingetragene Hochschulgruppe der TU. In unserem Team engagieren sich Personen zwischen 16 und 30 Jahren mit ganz unterschiedlichem Lebenshintergrund. Einige von uns haben gerade angefangen zu studieren, einige schreiben bereits an der Diplomarbeit, andere arbeiten schon seit ein paar Jahren oder gehen noch zur Schule.

Wir informieren über die Situation benachteiligter Kinder weltweit und suchen den Dialog mit der Öffentlichkeit – durch Gespräche, Informationsstände, Schulbesuche, Ausstellungen oder Pressearbeit. Mit kreativen Aktionen sammeln wir auch Spenden, da sich UNICEF durch freiwillige Beiträge finanziert.

Zur Planung von Aktionen treffen wir uns regelmäßig, um Informationen und neue Ideen auszutauschen. Jeder kann dabei selbst entscheiden, wie viel Zeit und Kraft er oder sie einbringen kann und wie er sich engagiert – bei Spendenaktionen, in der Arbeit mit Schulen oder beim Verkauf der UNICEF-Grußkarten. Des Weiteren kannst du Dir in Tagungen und Workshops weitere Kenntnisse für Deine ehrenamtliche Tätigkeit aneignen. Unsere eigene Internet-Plattform bietet zudem Arbeitsmaterialien und fördert den Austausch der ehrenamtlich Engagierten in ganz Deutschland.

So können wir gemeinsam viel bewegen – zum Beispiel mehr Kindern den Zugang zur Bildung wie das Gehen zur Schule zu ermöglichen und dafür zu sorgen, dass mehr Kinder geimpft werden können, wodurch die Verbreitung vieler Krankheiten eingedämmt werden kann. Alles in allem können wir durch unser Engagement dazu beitragen, dass ein größeres Bewusstsein dafür geschaffen wird, dass Kinder Persönlichkeiten mit eigenen Rechten sind.

Wenn Du ehrenamtlich mitarbeiten möchtest oder einfach eine Frage hast, schreib uns doch gerne eine Mail. Wir freuen uns auf Dich!

Leitung: Aycan Bogazliyan, Christina Basner und Maximilian Schauerte