Härtefallausgleich

ACHTUNG: NEUE FRISTEN!!!

ACHTUNG: Die Beiträge bitte erst zahlen, wenn Dein Antrag bewilligt oder abgelehnt wurde.

Wenn ihr euch das Semesterticket und den Studierendenschaftsbeitrag überhaupt nicht leisten könnt, dann…

…gibt es den sogenannten Härtefallausgleich. Besonders bedürftigen Studierenden kann der Beitrag in sozialen Härtefällen erlassen werden. Dafür sind im Semesterbeitrag 1,15 Euro für den Härtefallausgleich enthalten. Anträge auf Härtefallausgleich können im AStA gestellt werden, allerdings nur montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr. Solltet ihr also durch die finanzielle Belastung des in den Sozialbeiträgen erhobenen Beitrags für das SemesterTicket NRW und den Studierendenschaftsbeitrag (zusammen etwa 216€/pro Semester) finanzielle Probleme existenzieller Art bekommen, könnt ihr für das Wintersemester 2019/2020 im AStA einen Antrag auf Härtefallausgleich stellen. Bitte bedenkt, dass es unterschiedliche Fristen gibt, abhängig von der Art der Einschreibung (Rückmeldung, Neueinschreibung oder Hochschulwechsel)

Die Antragsfrist bei Rückmeldung endet am Freitag, den 19.07.2019, 12:00 Uhr (Abgabe Papier-Formular im AStA). Für Ersteinschreibungen siehe Tabelle unten.

In den darauf folgenden Wochen wird dann die Bedürftigkeit der Antragstellenden überprüft, und bei Gewährung der Anteil für das Ticket und die Studierendenschaft (ca. 216 €) am Semesterbeitrag für euch an das Studierendensekretariat überwiesen. Ihr erhaltet in jedem Fall eine Benachrichtigung per E-Mail, ob euer Antrag bewilligt wurde, oder nicht.

Bitte überweist erst nach Erhalt unserer E-Mail den dort genannten Betrag an das Studierendensekretariat. Solltet ihr vor Erhalt unserer Mail bereits an das Studierendensekretariat Teilbeträge überweisen, so könntet ihr eure Rückmeldung stark verzögern und so u.U. das Semesterticket verspätet erhalten.

Solltet ihr auch nach dem 01.08.2019 keine E-Mail bei euch im Postfach haben, so meldet euch bitte umgehend persönlich oder per Mail bei uns im AStA.

Bitte denkt daran, dass die 83,- € für das Studierendenwerk von uns in keinem Fall übernommen werden!

Den noch offenen Betrag (83,- € bei Bewilligung bzw. etwa 299,22 € bei Ablehnung) müsst ihr bis spätestens zum Ende der Zahlungsfrist an das Studierendensekretariat überwiesen haben. I.d.R. bleiben euch zwei Wochen dafür.

Bitte beachtet, dass der Härtefallausgleich für bedürftige Studierende gedacht ist!

Für alle, die es genau wissen wollen gibt es hier die aktuellen Richtlinien für den Härtefallausgleich.

Fristen siehe Tabelle

RückmeldungErsteinschreibungHochschulwechsel
Beginn:
Antragseinreichung
Erhalt der ZahlungsaufforderungErhalt der Zahlungsaufforderung
Ende:
Antragseinreichung
(Abgabe Formular im AStA)
19.07.2019
12:00 Uhr
06.09.2019
13:00 Uhr
bzw. sieben Kalendertage
nach Erhalt der
Zahlungsaufforderung.
Es gilt die für den
Studierenden günstigere Frist.
sieben Kalendertage
nach Erhalt der
Zahlungsaufforderung
E-Mail vom AStA
zum zu zahlenden
Semesterbeitrag
02.08.201920.09.2019
bzw. schnellst möglich
schnellst möglich
Ende:
Zahlungsfrist
der TU
16.08.2019siehe Studierendensekretariatsiehe Studierendensekretariat

Alle Angaben ohne Gewähr.