Protokolle – Legislatur 2022/2023

ALLE Protokolle sind NUR aus dem Uni-Netz erreichbar!

URLAUB: Fahrradwerkstatt im August 2022

besondere Öffnungszeiten der Fahrradwerkstatt im AUGUST 2022:

In den ersten drei Augustwochen ist die Fahrradwerkstatt nur Donnerstags geöffnet, also nur 04.08 / 11.08 und 18.08.
Die letzten zwei Augustwochen nur Mittwochs und Donnerstag, also nur am 24.08 / 25.08 und 31.08.


HOLIDAY: Bicycle Repair Shop in August 2022

special opening hours of the bicycle workshop in AUGUST 2022:

In the first three weeks of August, the bicycle repair shop is only open on Thursdays, only August the 4 th / 11 th and 18 th.
The last two weeks of August only on Wednesdays and Thursdays, only August the 24 th / 25 th and 31 th

JETZT ANTRÄGE STELLEN: HÄRTEFALLAUSGLEICH WISE 2022/2023

**English version below**

Wenn ihr euch das Semesterticket und den Studierendenschaftsbeitrag überhaupt nicht leisten könnt, dann…

…gibt es den sogenannten Härtefallausgleich. Besonders bedürftigen Studierenden kann der Beitrag in sozialen Härtefällen erlassen werden. Dafür sind im Semesterbeitrag 2,30 Euro für den Härtefallausgleich enthalten. Dies bedeutet, dass dir der Anteil des Semesterbeitrags für das Semesterticket des VRR, sowie der Betrag für die Studierendenschaft im Wintersemester 2022/2023 erlassen werden.

Anträge auf Härtefallausgleich können online beim AStA gestellt werden.

Alle nötigen Informationen und Antragsunterlagen findet ihr hier: https://asta-dortmund.de/2019/05/10/haertefallausgleich/

ACHTUNG: Die Fristen variieren, jenachdem ob ihr bereits eingeschrieben, oder ob ihr Erstsemestler seid. Für bereits eingeschriebene Studierende ist die Frist dieses Semester der 22. Juli 2022!

Tabelle der Fristen:

RückmeldungErsteinschreibungHochschulwechsel
Beginn:
Antragseinreichung
Erhalt der ZahlungsaufforderungErhalt der Zahlungsaufforderung
Ende:
Antragseinreichung
22.07.2022
12:00 Uhr
09.09.2022
12:00 Uhr
bzw. sieben Kalendertage
nach Erhalt der
Zahlungsaufforderung.
Es gilt die für den
Studierenden günstigere Frist.
sieben Kalendertage
nach Erhalt der
Zahlungsaufforderung
E-Mail vom AStA
zum zu zahlenden
Semesterbeitrag
05.08.202223.09.2022
bzw. schnellst möglich
schnellst möglich
Ende:
Zahlungsfrist
der TU
19.08.2022siehe Studierendensekretariatsiehe Studierendensekretariat

Alle Angaben ohne Gewähr.


APPLY FOR HARDSHIP SUPPORT NOW!

If you cannot afford the semester ticket and the student body dues whatsoever, then…

… the hardship application might help. Students facing financial hardship may be exempt from paying these fees. For this purpose, the student fees include 2,30 Euros for hardship applications.

These hardship applications can be filed out online on the general students’ committees (AStA TU Dortmund) homepage.

This means that if you face existential financial problems due to the fees for the semester ticket and the student body dues (added amount of 222,87€/per semester), you can apply for a hardship compensation for winter semester 2022/2023 from the general students’ committee.

Find all relevant information and application details here: https://asta-dortmund.de/2019/05/10/haertefallausgleich/

Please note that the deadline varies based on whether you have been matriculated already, or whether you are a first semester student. If you are already matriculated, the deadline this semester is July 22th!

DEADLINES

Renewal of
matriculation
First semester studentsChange of tertiary institution
Start:
Application filing
Receiving the demand to payReceiving the demand to pay
Deadline:
Application filing
22 th of July
2022
12:00 o’clock
midday
9 th September 2022
12:00 o’clock midday
Or seven calendar days
after receiving the
demand to pay
respectively. Judged by
the period favorable to
the student
Seven calendar days
after receiving the
demand to pay
E-Mail from AStA
telling you how much
you need to pay:
5 th August 202223 th September 2022
or as quickly as possible
or as quickly as possible
Deadline:
Demand to pay
by TU Do
19 th August 2022refer to student’s officerefer to student’s office

All statements with no limit or warranty.

Rückerstattung des 9-Euro-Tickets an der TU

Leider haben uns viele Anträge erreicht, die falsch ausgefüllt oder unberechtigt waren. Der unten stehende Antrag ist daher ab jetzt nur noch für Personen, die sich exmatrikuliert haben! Alle anderen Berechtigten werden von uns via Mail kontaktiert.


Die Rückerstattung des Semesterticket erfolgt über einen reduzierten Semesterbeitrag im nächsten Semester. Die Reduktion beträgt 79,53€, somit zahlt ihr statt 213,06€ nur 133,53€ für die Studierendenschaft. Der zu bezahlende reduzierte Endbetrag ist 237.72€, anstatt von 317.25€. Kurz gesagt, falls du an der Uni bleibst, brauchst du nichts zu tun.

Diese Senkung des Semesterbeitrages für die Studierendenschaft gibt es nicht für

  • Neueinschreiber*innen für das Wintersemester 2022/2023
  • Härtefallempfänger*innen
  • Urlaubssemester*innen ode
  • eine Ticketrückerstattung für Teile oder den gesamten Zeitraum des 9€-Tickets (Juni bis August) bekommen haben.

Studenten*innen, die eine Teilrückzahlung erhalten können sind

  • Studenten*innen, die sich für das nächste Semester exmatrikulieren
  • Studenten*innen, die eine Teilrückerstattung des Tickets über den 9€-Ticketzeitraum bekommen haben (Ihr werdet von uns angeschrieben)

Exmatrikulierte können sich über den untenstehenden Antrag ihren Teilbetrag des 9€-Tickets vom AStA erstatten lassen.

Der Antrag auf Rückerstattung kann nur bis zum 31. März 2023 gestellt werden! Danach können wir leider keine Rückerstattungen ausführen!


Das Semesterticket ist ein gültiges 9-Euro-Ticket. Ihr müsst es nicht kaufen, ihr habt es schon! Innerhalb des VRR gelten auch weiterhin die Mitnahmeregelungen, wir dürfen auch weiterhin nach Holland fahren (Es gelten folgende Regelungen des VRR: https://www.vrr.de/de/tickets-tarife/tarifgebiete-regionen-preisstufen/ UND des NRW Tarifs: https://infoportal.mobil.nrw/nrw-tarif/nrw-tarif-von-a-z/geltungsbereich-von-tickets-im-nrw-tarif/geltungsbereich-von-semesterticket-nrw-/-nrwupgradeazubi.html zu, Semesterticket).
Außerhalb des ursprünglichen Geltungsbereiches im VRR gilt das Aboticket bundesweit als persönliches Ticket (nicht übertragbar) der 2. Klasse ohne Mitnahmeregelungen (Personen oder Rad) und ohne Zusatznutzen. Informiert euch außerhalb NRWs über die Gültigkeit der Züge die ihr nutzen wollt, da nicht alle RB und RE dem Nachverkehr zugerechnet werden. Hierfür müsst ihr euch bei den Infoschaltern der Bahn, beziehungsweise auf den Webseiten der lokalen Verkehrsunternehmen informieren. Wie das Semesterticket gilt auch das 9-Euro-Ticket NICHT in ICEs, ECs oder ICs! All die Informationen, als auch viele weitere Fragen werden hier beantwortet, bitte lest es euch aufmerksam durch: https://www.vrr.de/de/tickets-tarife/9-euro-ticket/
Neueinschreiber*innen: Da du im letzten Semester das Semesterticket nicht bezahlt hast, hast du auch keine Vorauszahlung für das Ticket geleistet und musst daher den vollen Preis Zahlen.

Härtefallempfänger*innen: Da dir der Ticketbetrag schon im vollen Umfang erstattet wurde, daher auch mit dem 9€-Anteil, hat die Rückzahlung des 9€ Tickets de facto schon stattgefunden. Daher musst du den Gesamtbetrag zahlen.

Ticketrückerstattung im gesamten Zeitraum des 9€ Tickets: Wenn du dir das gesamte Ticket erstattet wurde, daher auch mit dem 9€-Anteil, hat die Rückzahlung des 9€ Tickets de facto schon stattgefunden. Daher musst du den Gesamtbetrag zahlen.

Ticketrückerstattung eines Teiles des Zeitraum des 9€ Tickets: Wenn dir das Ticket zu einem Teil im Zeitraum des 9€Tickets, z.B nur Juli, erstattet wurde, musst du beim AStA einen Antrag auf Erstattung (untenstehendes Formular) einreichen, um dir den restlichen Zeitraum erstatten zu lassen. Einigen wurde schon der gesamte Betrag mit dem 9€ Ticket zurückgezahlt, ob du dazugehörst kannst du dir selbst ausrechnen. Im Zweifel kannst du es aber auch bei uns erfragen (asta@asta.tu-dortmund.de).

Urlaubssemester: Da du kein Ticket über die Studierendenschaft erworben hast im Zeitraum des 9€ Tickets, hast du auch kein Anspruch auf eine Rückerstattung.
Einen Antrag musst du stellen, wenn du dich im SoSe 2022 exmatrikulierst oder im SoSe 2022 eine Teilrückerstattung in den Monaten Juni bis August erhalten hast. Dazu benötigen wir Name, Nachname, Matrikelnummer, ggf Beweis der Berechtigung. (siehe Formular unten auf der Seite.)

Wenn dir im Laufe des Lesens hier auffällt, dass du für eine reguläre Ticketrückerstattung berechtigt bist, brauchen wir auch noch den Erstattungsgrund. In der Bearbeitung bearbeiten wir dann das 9€ Ticket direkt mit. Mehr Infos zur Ticketrückerstattung findest du hier: https://asta-dortmund.de/2019/05/10/ticketrueckerstattung/






    JaNein


    Ja


    Ja/ Yes

    05.04.2022 – 18:00-20:20 Uhr – DIGI DIALOG – SEXUELLE, ROMANTISCHE UND GESCHLECHTLICHE VIELFALT mit SCHLAU – Dortmund

    „Wir sind ein Antidiskriminierungs- und Bildungsprojekt mit Sitz in der Dortmunder Nordstadt.
    Fokus unserer Arbeit sind Workshops zu sexueller, romantischer und geschlechtlicher Vielfalt, dabei thematisieren wir unterschiedliche Formen von Diskriminierung und wie sich diese überschneiden können.
    In unserem digitalen Format könnt ihr mit unseren queeren Teamer*innen ins Gespräch kommen.

    Wir gehen auf eure Fragen bezüglich der Themen sexuelle, romantische und geschlechtliche Vielfalt ein und teilen mit euch auch gerne persönliche Erfahrungen.
    Wenn ihr noch mehr über uns wissen wollt, schaut bei Instagram oder auf unserer Website vorbei!
    Übrigens, ihr könnt auch bei uns mitmachen! Aber vorher freuen wir uns, euch im Rahmen der feministischen Kampfwochen beim queerfeministischen Referat des AStA der TU Dortmund kennenzulernen.“

    Hinweis: Der Ankündigungstext stammt nicht von den Veranstalter*innen, sondern wurde uns freundlicherweise von der vortragenden Person zur Verfügung gestellt.
    Namentliche Anmeldungen bitte an: qfr@asta.tu-dortmund.de

    1 2 3 4 9