Update zur Umfrage „Bewerte jetzt dein Wintersemester 20/21“

Herzlichen Dank dafür, dass so viele von euch an unserer Umfrage zum vergangenen Semester teilgenommen haben. 2491 Studierende – das ist wirklich spitze! 

Wir denken, dass wir damit eine gute Grundlage haben, um Vieles an unserer Universität anzutreiben und zu verbessern. 

Wir haben euren Ärger, euer Unverständnis und eure Enttäuschung gehört! Als Reaktion darauf werden wir uns dafür einsetzen, dass eure Erfahrungen auch in der Hochschule wahrgenommen werden. Dazu vereinbaren wir ein Termin mit dem Rektorat in der zweiten Vorlesungswoche. Unser Ziel ist, dass die Auswertung möglichst viele Lehrende direkt erreicht und so Veränderungen in Gang gesetzt werden. 

Wir werden euch nach dem Gespräch mit dem Rektorat per Rundmail über den weiteren Verlauf informieren und euch gleichzeitig Anlaufstellen und Unterstützungsmöglichkeiten an die Hand geben.

Steuer-Seminar für TU Studierende – AUSGEBUCHT!


Steuern und der Umgang mit Ihnen ist ein Thema, welches jedem von uns irgendwann begegnen wird. Was viele nicht wissen ist, dass auch Studierende schon davon profitieren können ihre Steuern einzureichen.

Aber … wie genau funktioniert das überhaupt? Was muss ich beachten, was gibt es zu tun?

Antworten gibt es am 20.04. oder am 05.05. um jeweils 17 Uhr!

Um genau diese Fragen – und alle weiteren, die ihr vielleicht habt – zu beantworten, bieten wir gemeinsam mit MLP ein Seminar für Studierende der TU an, um euch fit zu machen in allen Steuer-Fragen.

Inhaltlich werden ihr zunächst die Grundsätze des deutschen

Steuersystems und dessen Funktionalität kennenlernen. Und speziell geht es dann darum, euch aufzuzeigen, welche Kosten ihr euch zurückholen könnt und wie ihr das am besten in die Wege leitet. 

Seid ihr interessiert? 

Meldet euch direkt mit eurem bevorzugten Datum via E-Mail an: vorsitz@asta.tu-dortmund.de (schreibt von eurer TU-Email aus!)

Einige Informationen vorweg:

  • Eine Steuererklärung kann entweder eingereicht werden, wenn ihr sozialversicherungspflichtig tätig seid und euer jährliches Gehalt den steuerlichen Freibetrag übersteigt oder wenn ihr im Zweitstudium (auch der Master!) seid. Die Werbungskosten aus dem Zweitstudium können in diesem Fall rückwirkend im Beruf geltend gemacht werden. 
  • Es wird euch ein unverbindlicher Überblick gegeben. MLP macht keine individuelle Steuerberatung. 
  • Ihr seid nicht verpflichtet, eure Daten für weitere Beratungsangebote der MLP weiterzugeben. Eure Mailadressen zur Anmeldung erreichen nur das Vorsitzteam.
  • Ob ihr ein Beratungsangebot über den Termin hinaus wahrnehmen möchtet, bleibt euch selbst überlassen und ist nicht verpflichtend!

Manche AStA-Beratungen sind im Urlaub!

*English version below*

Auch unsere fleißigen Mitarbeiter brauchen mal etwas Pause und Entspannung, weshalb einige von Ihnen in der Woche nach Ostern im Urlaub sind, also vom 06.04. bis zum 09.04.

Das gilt für folgende Beratungen:

  • Sozialberatung
  • Beratungen zu Studiumsfragen
  • Mieter*innenberatung
  • Hilfsfond-Beratung

Falls ihr also in dieser Zeit eine E-Mail an eine dieser Beratungen schickt, müsst ihr mit einer längeren Bearbeitungszeit rechnen. 

Ansonsten: Genießt die Feiertage und schnuckert lecker Schokolade! 

* * * *

Some of the AStA-Consultings are on holiday!

Even our busy consultants need some time to kick back and relax, which is why some of them will be on holiday the week following the Easter-Celebrations, that means April 6th to April 9th. 

It concerns the following consultations:

  • Sozialberatung
  • Beratungen zu Studiumsfragen
  • Mieter*innenberatung
  • Hilfsfond-Beratung

Should you contact the consultants via Email during this time, please be aware that it will take them at least an additional week to get back to you. 

Other than that: Enjoy the holidays and relish in some nice chocolates!

Fahrradwerkstatt mit Terminvergabe geöffnet – Terminbuchung ab Montagnachmittag möglich

Wir haben gute Neuigkeiten für euch: Unsere Fahrradwerkstatt öffnet wieder – allerdings nur mit Terminvereinbarung! Termine könnt ihr dienstags und donnerstags zwischen 13 und 17 Uhr buchen. Ab kommendem Montagnachmittag ist eine Buchung möglich.

Bitte beachtet außerdem:

* Die Werkstatt schließt ab einer 100er-Inzidenz wieder 

* Bitte tragt eine medizinische Maske oder einen FFP2-Mundschutz und bleibt zu Hause, wenn ihr euch nicht fit fühlt.

* Die Arbeit findet draußen statt – ist das Wetter zu schlecht, muss der Termin abgesagt werden. In solchen Fällen melden unsere Mitarbeitenden sich bei euch. 

* Das Angebot gilt nur für TU Studierende 

* Termine könnt ihr bis zu 14 Tage im Voraus buchen, die Slots umfassen jeweils eine Stunde.

Zur Terminbuchung geht es hier entlang: https://asta-dortmund.de/2019/05/10/fahrradwerkstatt/

Alle Fragen dazu könnt ihr an fahrrad@asta.tu-dortmund.de schicken. 🚲

Studierenden-Umfrage zum Ende des Wintersemesters 20/21

Please find the English version below.

Hallo liebe Kommiliton*innen,

nach zwei verrückten Semestern, in denen unser Unialltag auf den Kopf gestellt wurde, wollen wir gerne nochmal mit euch gemeinsam zurückblicken. Wir hoffen, dass ihr auch positive Erfahrungen sammeln konntet und wünschen uns, dass wir bald wieder gemeinsam Uni auf dem Campus erleben können.

Wir haben für euch eine Umfrage erstellt, um zu erfahren, wie ihr das vergangene Wintersemester 2020/21 und die digitale Prüfungsphase empfunden habt. Die Umfrage richtet sich an alle Studierenden der Universität und dauert nur wenige Minuten. Die Ergebnisse der Umfrage und eure Erfahrungen können wir nutzen, um uns als Studierendenvertretung im Austausch mit der Hochschule gezielt für eure Belange einzusetzen und die Hochschulpolitik für euch transparenter und attraktiver zu gestalten.

Links zur Umfrage
Deutsche Version: https://umfragen.tu-dortmund.de/index.php/619123?lang=de
Englische Version: https://umfragen.tu-dortmund.de/index.php/619123?lang=en
Die Umfrage steht euch bis zum 20. März 2021 zur Verfügung.

Außerdem möchten wir euch mit dieser Grafik, die ihr auch im Anhang findet (inklusive Erläuterungen), die Hochschulpolitik (HoPo) an der TU Dortmund einmal näher bringen. Denn eigentlich ist das Ganze nicht so kompliziert wie man denken könnte. Die Erläuterungen unter der Grafik sollen zum besseren Verständnis beitragen. Jeder und jede kann sich an der Hochschulpolitik beteiligen! Wie ihr in der HoPo mitmachen könnt, erfahrt ihr auch auf unseren Social Media-Kanälen. Bei Fragen wendet euch gerne jederzeit per Mail an asta@asta.tu-dortmund.de oder hopo@asta.tu-dortmund.de

Wir freuen uns über eure Teilnahme an der Umfrage und hoffen, dass wir euer Interesse an der Hochschulpolitik ein wenig wecken konnten!

Wenn ihr mal mit eurem Studium oder anderen Problemen nicht weiter wisst, könnt ihr auch immer unsere Beratungsangebote nutzen. Alle wichtigen Informationen zum AStA und unseren Beratungsangeboten haben wir in unserer praktischen Infobroschüre für euch zusammengestellt, die ihr auf unserer Website herunterladen könnt: https://asta-dortmund.de/infobroschuere/

Wir wünschen euch noch einen erfolgreichen Semesterabschluss!

Stellungnahme: Der AStA der TU Dortmund kritisiert Querdenker-Autokorso auf Uni-Gelände

Am 8.3. wurde entschieden, eine Autokorso-Demo der Organisation Querdenken231 von dem der TU Dortmund zugehörigen Parkplatz an der Emil-Figge-Straße starten zu lassen.


Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der TU Dortmund kritisiert diese Entscheidung mit aller Deutlichkeit.


Ein Ort der Wissenschaft, wie es die TU Dortmund ist, sollte in keinerlei Beziehung mit der Querdenken-Bewegung gesetzt werden können. Eine Universität kann kein Ausgangspunkt einer Bewegung sein, die regelmäßig wissenschaftliche Erkenntnisse untergräbt und Verschwörungsmythen verbreitet.


Wir sind der Meinung, dass alle Beteiligten am Standort mit ausreichend Vorlaufzeit informiert hätten werden sollen, um sich auf diese Situation angemessen vorbereiten zu können.


Als AStA der TU Dortmund distanzieren wir uns in aller Form von jeglicher Propaganda der Querdenker-Bewegung und berufen uns weiterhin auf die Wissenschaft als Informationsquelle in dieser Pandemie. Wir begrüßen kritischen Exkurs und das Hinterfragen von vorhandenen Strukturen; das Leugnen von wissenschaftlich erarbeiteten Fakten jedoch möchten wir nicht mit uns in Verbindung gesetzt sehen.

#WirZeigenMaske

Der AStA der TU Dortmund

Beglaubigungen wieder möglich | ausschließlich mit Termin

(English translation below)

Der AStA bietet wieder Beglaubigungen an – zwischen 10:15 und 12:15 Uhr und nur unter speziellen Bedingungen. Wir beglaubigen eure Dokumente nur, wenn ihr einen Termin über das Tool auf unserer Website (zu finden unter asta-dortmund.de/termin-beglaubigungen) ausmacht und wenn ihr Studierende der TU Dortmund seid. Bitte nutzt diesen Service nur, wenn es keine andere Möglichkeit gibt und ihr wirklich dringend eine Beglaubigung benötigt.
Bitte haltet euch an folgende Regeln, wenn ihr dieses Angebot nutzen möchtet:

* Bitte gebt eure Unimail-Adresse an, wenn ihr einen Termin bucht. Terminbuchungen werden kommentarlos gelöscht (!), wenn ihr das nicht macht. Ausnahmen gelten für Sprachschüler*innen, die nicht an der TU sind, aber ihr Dokument beglaubigen lassen müssen, um ein Studium zu beginnen (bitte im Kommentarfeld angeben)

* Wenn ihr ohne Termin zum AStA kommt, müssen wir euch leider wieder wegschicken.

*Wir beglaubigen nur 10 Dokumente pro Termin. * Bitte bringt eure Kopien mit! * Ihr dürft den AStA an sich nicht betreten – die Dokumente geben wir über das Fenster des Servicebüros raus, klopft dort bitte an. Das Fenster befindet sich (wenn ihr vor dem Eingang steht) links um die Ecke.

* Bitte bleibt zu Hause, wenn ihr euch krank fühlt.

Ihr habt Fragen? Dann bleibt bitte weiterhin dabei, uns per Mail, telefonisch oder hier zu kontaktieren.

(English version)
We are happy to announce that we will finally be offering our document authentication services again! Please make sure to book an appointment – otherwise we won’t be able to authenticate your documents. We will only be offering our services to TU Dortmund students, so please use your TU e-mail to register. If you’re looking to get your language certificate authenticated because you need it for your enrollment, please add this info in the comment section.
Remember to wear your mask and stay safe!

13.03.2021 | 20 Uhr | Digitaler Escape Room: „Der Fall“ – AUSGEBUCHT!

AUSGEBUCHT! Wir haben leider keine freien Plätze mehr!

Digitaler Escape Room: „Der Fall“

13.03.2021, 20 Uhr | Dauer: 2-3 Stunden
Empfohlene Gruppengröße: 4-5 Personen, max. 8 Personen | Gruppen-Anmeldungen an: kultur@asta.tu-dortmund.de

🔎🔎🔎

„Ihr seid ein Team investigativer Journalist*innen und erhaltet eines Tages einen mysteriösen Anruf: Die 17-jährige Finnin Sanna Virtannen ist verschwunden. In Ristijärvi, einem kleinen Ort im tiefsten Norden Finnlands, sollt ihr diesen Fall nun lösen.

Für das ganze Spielerlebnis reicht ein internetfähiges Endgerät. Ob Laptop, Tablet oder Handy spielt dabei keine Rolle. Stift und Zettel unterstützen euch beim Knobeln und natürlich solltet ihr euren Verstand benutzen! Eurer Kreativität beim Lösen der Rätsel sind keine Grenzen gesetzt!“

Die Plätze sind begrenzt – meldet euch also schnell an!

1 2 3 13