08.08 20 Uhr: Mörderische Dinnerparty – Das Bildnis der Lady Violet

England, 1966. In einer sturmgepeitschten Nacht wird auf dem entlegenen Landsitz der verwitweten Lady Violet Spencer ein Gemälde gestohlen. Alles deutet auf einen Einbruch hin. Doch schon bald geraten auch ihre vier Gäste unter Verdacht. Denn das Bildnis ist nicht nur wertvoll, es birgt auch ein lang gehütetes Geheimnis … 
Verbringt mit uns den Abend (natürlich digital) um herauszufinden, was sich auf dem Landsitz abgespielt hat.

ANMELDUNGEN:
Die Veranstaltung findet in Gruppen zwischen 4-6 Personen statt.
Bitte sendet eine Mail an kultur@asta.tu-dortmund.de mit den Namen eurer Teilnehmer*innen + Mailadressen.

Festival contre le racisme

Im Rahmen des festival contre le racisme haben wir für euch drei Veranstaltungen organisiert. In den letzten Wochen wurde uns wieder mal deutlich vor Augen geführt wie aktuell das Thema Rassismus auch heute noch ist. Das Festival contre le racisme bietet die Möglichkeit zu informieren und Rassismus zu bekämpfen.
Selbstverständlich finden alle Veranstaltungen online statt.
Nähere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Demo-Aufruf: Eine Milliarde für eine Million – Studi-Hilfe jetzt!

+++NEUER ORT+++
Bitte beachtet, dass wir den Veranstaltungsort wechseln mussten, so dass wir nun gemeinsam auf der Katharinenstraße demonstrieren werden.

Demo-Aufruf: Eine Milliarde für eine Million – Studi-Hilfe jetzt!

„Studierenden muss endlich geholfen werden! Das steht fest, aber das scheint die Bundesregierung nicht zu interessieren. Daher ruft das Bündnis Solidarsemester für den 20.06.2020 zu einer Demonstration in Berlin auf.“ – parallel dazu findet auch eine Kundgebung in Dortmund statt! Da nicht für alle Studierenden die Möglichkeit besteht nach Berlin zu fahren, bringen wir die Demo nach Dortmund. Auch hier zeigen wir, dass die bisher getroffenen Maßnahmen nicht genug sind.

Warum wir demonstrieren?
Viele Studierende erleiden durch die Corona-Krise erhebliche finanzielle Einbuße. 40% der Studierenden haben seit März ihren Job verloren. Wer jetzt kein Anrecht auf BAföG hat oder elterliche finanzielle Unterstützung erhält, hat ein Problem von dem der Staat leider nichts wissen will. Studienabbruch oder hohe Verschuldung sollten keine Option sein. Darum fordern wir (mehr) finanzielle Unterstützung für Studierende.
Also lasst uns gemeinsam laut sein und für Bildungsgerechtigkeit kämpfen!

Mehr Informationen zu der Demonstration in Berlin findet ihr hier.

Wahlen zum Stupa und mehr vom 15.-25.06.2020

Nutzt eure Chance und bestimmt mit, was an der Uni passiert!

Montag (15.6.) beginnen die StuPa-Wahlen! Im Zeitraum vom 15.6.-25.6. könnt ihr Mitglieder des Studierendenparlamentes und, wenn ihr wahlberechtigt seid, auch die Referent*innen für AFR und QFR wählen. Mehr Infos dazu und zu den einzelnen Listen stehen in der Wahlzeitung, die ihr hier herunterlanden könnt.

Zeitgleich könnt ihr außerdem die studentischen Mitglieder des Senats, die Fakultätsräte, die Vertretung der Studentischen Hilfskräfte und die Gleichstellungsbeauftragten wählen.

Direkt zur Online-Wahl gelangt ihr hier: https://www.tu-dortmund.de/online-wahlen/

12.06. 19 Uhr: Mörderische Dinnerparty – Der Fluch der grünen Dame

Cornwall 1953. Castle Darkmore ist ein perfekter Platz, um einen Gruselfilm zu drehen. In dem alten Gemäuer gibt es jede Menge rostige Ritterrüstungen, quietschende Türen – und vor allem ein echtes Gespenst.

Im 16. Jahrhundert ist hier die hässliche Lady Darkmore zu Tode gestürzt, hinterhältig dahingemeuchelt von ihrem Ehemann, der sie aus dem Weg geräumt hat, um seine hübsche junge Geliebte heiraten zu können. Tödlich verwundet verfluchte sie das Haus und drohte allen Ehebrechern in seinen Mauern den Tod.

An einem eisigen Wintermorgen liegt der Regisseur und Drehbuchautor, Oscar Wilder, tot im seinen Bett. In seinem Zimmer finden sich auch deutlich Indizien dafür, dass er die Nacht mit einer Frau verbracht hat – die nicht seine Ehefrau war. Pikanterweise ist die Tür zu seinem Schlafzimmer jedoch von Innen verschlossen. Und auf dem Brokatkleid der Lady, das im Schlossturm ausgestellt ist, finden sich Blutspuren…

Hat das eifersüchtige Gespenst den despotischen Regisseur erdolcht? Oder war es doch ein Mörder aus Fleisch und Blut?

Verbringt mit uns den Abend (natürlich digital) um herauszufinden, was sich auf Castle Darkmore abgespielt hat.

Die Veranstaltung findet in Gruppen zwischen 6-8 Personen statt.

ANMELDUNGEN:

Bitte sendet eine Mail an kultur@asta.tu-dortmund.de mit den Namen eurer Teilnehmer + Mailadressen.

Ihr seid weniger als 6 Leute? Schreibt uns einfach eine Mail, so dass wir schauen können, ob wir gegebenenfalls eine Gruppe mit unterschiedlichen Personen zusammen stellen können.

06.06. 20 Uhr: Digitales Kneipenquiz – ausgebucht!

Besondere Zeiten erfordern ein besonderes Unterhaltungsformat! Nicht nur
die TU Dortmund ist in diesem Semester digital unterwegs, sondern auch das
Kulturprogramm des AStA. Zusammen mit unseren charmanten Quizmastern
Christian und Matthias holen wir für euch das Kneipenfeeling in euer
Wohnzimmer. Im ersten digitalen Kneipenquiz der TU Geschichte führen euch
die beiden durch ein wildes Potpourri an Fragen und Themen.

Datum: 06.06.20
Start: 20 Uhr
Einlass in die Zoomkonferenz: 19:30 (spätestens bis 19:45 da sein)
Teamgröße: 2-7 Personen
Maximale Teamanzahl: 15 (first come, first serve)

Team-Anmeldung via Mail an das AStA Team unter kultur@asta.tu-dortmund.de (bitte meldet alle eure Teammitglieder zusammen mit einem Teamnamen an!) Ihr solltet Folgendes im
Gepäck haben:
– Einen Laptop / PC
– 3 Stunden eurer wertvollen Zeit
– Kaltgetränke zum gemeinsamen Anstoßen

Zusätzliche Online-Servicezeiten

Um euch auch in der jetzigen Situation bestmöglichst zu unterstützen, haben wir zusätzlich zu unseren telefonischen Servicezeiten nun auch Online-Servicezeiten. Ab morgen könnt ihr von 13-15 Uhr (Mo-Fr) mit Fragen und Problemen in unseren virtuellen Serviceraum kommen. Den Raum könnt ihr hier nutzen:

https://tu-dortmund.zoom.us/j/94533993773?pwd=eXRDenorVXdHZXFMbjZQdGFva2FvUT09

  • Meeting-ID: 945 3399 3773
  • Passwort: 908372

Natürlich habt ihr aber auch weiterhin die Möglichkeit uns per Mail und telefonisch (Mo-Fr 10-13 Uhr) zu erreichen.

Unterhaltungsmöglichkeiten – Online und kostenlos

Dadurch das Künsterler*innen nicht mehr auftreten können, Museen schließen mussten und andere Attraktionen nicht mehr zugänglich sind, sind viele Online Alternativen entstanden. Wir haben euch eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten zusammengestellt, die ihr online und kostenlos genießen könnt. Egal ob Live-Cams von süßen Tieren oder Wohnzimmerkonzerte, es ist bestimmt für jeden was dabei. Falls ihr noch irgendwas auf unserer Liste vermisst, gebt uns gerne bescheid. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Zoos und Aquarien:

Smithsonian National Zoo Panda Cam

Beekman 1802 Baby Goat Cam

Melbourne Zoo and Werribee Open Range Zoo

Monterey Bay Aquarium

Cincinati Zoo Home Safari

The Nature Conservancy Australia Reef Cam in Port Philip Bay Australia

Old Friends Senior Dog Live Cam

Georgia Aquarium

Puppy Playroom at Warrior Canine Connection

Goat Milk Stuff Goat Live Cam

National Park Service Bald Eagle Webcam

International Wolf Center

Memphis Zoo Hippo Cam

San Diego Zoo

National Parks und andere Orte:
Eine nette Aussicht gibt es dank Google Earths 360° Bildern und den folgenden Nationalparks

Acadia-Nationalpark, Maine, USA

Arches-Nationalpark, Utah, USA

Badlands-Nationalpark, South Dakota, USA

Big-Bend-Nationalpark, Texas, USA

Black-Canyon-of-the-Gunnison-Nationalpark, Colorado, USA

Bryce-Canyon-Nationalpark, Utah, USA

Canyonlands-Nationalpark, Utah, USA

Channel-Islands-Nationalpark, Kalifornien, USA

Cuyahoga-Valley-Nationalpark, Ohio, USA

Death-Valley-Nationalpark, Kalifornien und Nevada, USA

Denali-Nationalpark, Alaska, USA

Dry-Tortugas-Nationalpark, Florida, USA

Everglades-Nationalpark, Florida, USA

Grand-Canyon-Nationalpark, Arizona, USA

Glacier-Nationalpark, Montana, USA

Grand-Teton-Nationalpark, Wyoming, USA

Great-Smoky-Mountains-Nationalpark, North Carolina und Tennessee, USA

Guadalupe-Mountains-Nationalpark, Texas, USA

Hawaii Volcanoes

Joshua-Tree-Nationalpark, Kalifornien, USA

Mesa-Verde-Nationalpark, Colorado, USA

Mount-Rainier-Nationalpark, Washington, USA

Olympic-Nationalpark, Washington, USA

Redwood-Nationalpark, Kalifornien, USA

Rocky-Mountain-Nationalpark, Colorado, USA

Sequoia-Nationalpark, Kalifornien, USA

Shenandoah-Nationalpark, Virginia, USA

Virgin-Islands-Nationalpark

Wind-Cave-Nationalpark, South Dakota, USA

Yellowstone-Nationalpark, Wyoming, Montana und Idaho, USA

Yosimity Nationalpark, Kalifornien, USA

Zion-Nationalpark, Utah, USA

Außerdem habt ihr hier die Möglichkeit ein paar weitere Nationalparks genauer zu erkunden.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Blarney Castle, Co. Cork, Ireland

Cliffs of Moher, Ireland

Disney Parks

Taj Mahal India

Museen:

Gruggenheim Museum

Smithonian National Museum of National History

British Museum

Met Museum New York City

Royal Botanic Gardens, Kew

The Dali Museum

Picasso Museum

Louvre

Acropolis Museum

The National Portrait Gallery

Eye To I Self Portraits from 1900-today

Planetarium Hamburg

Theater:

Virtuelle Tour durch Theatren

Oper:

The Metropolitan Opera
Täglich um 13:30 Uhr und dann für 23h Online. Den Terminplan dazu gibt es hier.

Wiener Staatsoper Live
Täglich um 19 Uhr.

Adventure:

Achterbahn World Disney California: Incredicoaster

Walt Disney World Epcot Frozen Ride


Musik:

Tvnoir oder über Instagram
mehrmals wöchentliche Wohnzimmerkonzerte

Wirbleibenzuhausefestival
Auf der Instagramseite wird rechtzeitig über stattfindende Konzerte informiert

Igor Levit Klassik Pianist auf Twitter

Arte Konzerte

United we Stream DJs Live
hier gibt’s eine Übersicht sowie weitere Infos

Rolling Stone Magazin Instagram Wohnzimmerkonzerte
Montags, Mittwochs und Donnerstags um 20 Uhr.

Elbphilarmonie mit Führungen, Streams, Kinderprogramm

Cardinalsessions auf Instagram und YouTube
Tägliche Musik sessions mit Künstler*innen

Diffusmagazin auf Instagram
Regelmäßig um 19h #stayhomeinterview mit Künstler*innen und Musiker*innen

Literatur:

Benefiz Lesungen von Saša Stanišić
täglich um 21 Uhr

Desintegrierteuch Lesung
täglich um 16 Uhr

Bildung:

Fridays for Future
Live webinare von Wissenschaftlern auf Youtube. Den Stundenplan dazu gibt’s hier.
Alle alte Webinare findet man außerdem auf der FFF Website.

Stadt und Landesbib Dortmund: Online Angebot Literatur

Stadtbibliothek: Unterhaltung und Musik

Habt ihr Fragen zum BAföG?

Durch die Coronakrise sind bei vielen Studierenden viele Fragen zum BAföG aufgekommen. Wird BAföG weiterhin ganz normal gezahlt? Und wie schaut es aus, wenn Leistungsnachweise durch verschobene Prüfungen nicht erbracht werden können? Die Antworten darauf und auf andere Fragen findet ihr in dem FAQ des Studierendenwerks Dortmund.
Folgt einfach dem Link: https://www.stwdo.de/bafoeg-geld/bafoeg-informationen/faqs-auch-zu-corona/

1 2