Gestalter*innen gesucht! – zur Renovierung des Haus Dörstelmann

Der AStA wird in diesen Semesterferien im März das Haus Dörstelmann am Campus Süd renovieren. Für diesen Gestaltungsprozess suchen wir eine oder mehrere kreative Personen oder auch ein Künstler*innen Kollektiv, die die Wände im Haus D neugestalten. Der Kreativität kann dabei freier Raum gelassen werden. Ob ein der mehrere Murals, Doodles, oder abstrakte Kunst, die Kreativität kennt da keine Grenzen.

Im Wesentlichen umfasst die Tätigkeit Folgendes:
• Neustreichen der Wände
• Bemalen der Wände
• weitere Ideen, die eingebracht werden können

Wünschenswert dafür sind:
• eine gewisse Kenntnis zur Gestaltung

Materialien für die Renovierung müssen selbst besorgt werden, die Kosten werden jedoch vom AStA übernommen.

Der Termin für die Neugestaltung kann dabei im Zeitraum vom 01.03.2020 bis zum 31.03.2020 frei gewählt werden.
Insgesamt wird hierzu eine Stelle mit 15€/h ausgeschrieben.

Gestaltungsvorschläge und eine kurze Info zu dir oder deiner Gestaltungsgruppe können bis zum 26.02.2020 23:59 Uhr unter kultur@asta.tu-dortmund.de eingereicht werden. Über die Vergabe des Auftrags wird dann kurzfristig entschieden. Bitte schreib auch in deine Bewerbung, wie viele Stunden du für die gestalterische Aufgabe in etwa benötigst und in welchem Zeitraum du arbeiten möchtest.

Klimastreik am 29.11. auch beim AStA – eingeschränkter Service

Diesen Freitag findet vor der UN-Klimakonferenz in der kommenden Woche wieder ein globaler Klimastreik statt. Auch an der TU findet zu diesem Anlass in dieser Woche die erste Klimawoche statt, die von der Campus for Future-Gruppe organisiert ist und vom AStA unterstützt wird.

Da auch der AStA mit seinen Referent*innen und Mitarbeiter*innen am Streik in Dortmund teilnehmen wird, haben wir am Freitag nur bis 11:30Uhr geöffnet. Bitte beachtet dies. Gern könnt ihr euch auch mit uns der gemeinsamen Anreise zum Dortmunder Klimastreik ab 11:15 auf der Mensabrücke anschließen!

AStA-Sitzung am 24. Oktober

Am Dienstag (22.10.) wurde ein neuer AStA gewählt!

Die erste Sitzung findet diesen Donnerstag um 14 Uhr im Seminarraum des AStA-Gebäudes an der Emil-Figge-Straße 50 statt. Bei dem Treffen besprechen die neu gewählten Referent*innen den Arbeitsplan für die kommenden Wochen. Wenn Ihr Anregungen oder Ideen für die Arbeit eures AStA habt, kommt einfach vorbei – Interessierte sind immer willkommen!

AStA nur mit eingeschränkten Servicezeiten!

Der AStA hat ab dem 14.10.19 vorläufig nur noch eingeschränkte Servicezeiten: Das Servicebüro mit allen seinen Angeboten hat Montags bis Freitags nur von 10 bis 13Uhr geöffnet! Bitte kommt in dieser Zeit bei uns mit euren Anliegen vorbei. Auch telefonisch sind wir nur in diesem Zeitraum zu erreichen.

Leider ist das Studierendenparlament in der laufenden Legislaturperiode bisher nicht in der Lage gewesen einen AStA zu wählen. Da deshalb seit 1.10. nur noch Sprecher und Finanzreferent im Amt sind, ist es leider notwendig die Öffnungszeiten einzuschränken um alle laufenden Aufgaben überhaupt erledigen zu können.

Wir bitten euch, diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und hoffen darauf, dass bald wieder ein AStA gewählt werden kann!

Stellenausschreibung: Berater*in für internationale Studierende

Wir suchen zum 01. 11. eine*n Student*in zur Beratung für internationale Studierende. Die Aufgaben umfassen unter anderem Beratung in den Bereichen Aufenthaltsrecht, Sozialleistungen und Arbeitsrecht sowie zur Zulassung für den Hochschulzugang. Wünschenswert sind eine hohe Sozialkompetenz und Selbstständigkeit. Es wäre außerdem schön, wenn schon Erfahrungen in der Beratungstätigkeit oder Kenntnisse des internationalen Rechts bestehen würden – das ist aber keine Voraussetzung. 

Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich sechs Stunden, der Lohn richtet sich nach dem TVL. Interesse? Dann schick deine Bewerbung bis zum 11.10. um 13.00 Uhr an lmauve@asta.tu-dortmund.de oder bring sie im AStA vorbei. Alles weitere entnehmt bitte unserer Stellenausschreibung:

Klimastreik am 20.09.19 auch beim AStA

Am Freitag findet der globale Klimastreik statt. Fridays for future ruft auch in Dortmund alle – nicht nur die Schüler*innen – auf, für mehr Klimagerechtigkeit ein zeichen zu setzen. Beginn der Demo ist um 12Uhr auf dem Friedensplatz in der Innenstadt.

Der AStA der TU Dortmund beteiligt sich auch an dem weltweiten Protest. Wir haben daher am Freitag nur von 10:00 bis 11:30Uhr geöffnet! Wenn ihr also eine dringende Frage habt, beachtet dies in eurer Planung und kommt bereits früh im AStA vorbei. Gerne könnt ihr euch uns um 11:30Uhr anschließen und gemeinsam mit uns zur Demo in die Innenstadt fahren.

https://www.facebook.com/events/2670438426355851

1 2