AStA-Büro auch ab Vorlesungsbeginn weiter geschlossen

Die bisher getroffenen Maßnahmen wurden nun von Bund und Ländern bis zum 3. Mai verlängert. Das heißt: Auch die Universität führt ihre Maßnahmen zunächst weiter. Was das für uns als AStA bedeutet? Unser Büro bleibt leider weiterhin geschlossen. Wir können dementsprechend keine Dokumente beglaubigen. Bei Fragen sind wir natürlich weiterhin für euch da! Wir sind telefonisch und per Mail erreichbar. Auch hier könnt ihr uns gerne schreiben.

Eine wichtige Änderung gibt es jedoch: Ab Montag (20.04.) können voraussichtlich wieder Bücher aus der Unibib ausgeliehen (und wieder zurückgebracht) werden!

Online AStA-Sitzung: Jeden Donnerstag ab 16 Uhr

Unsere AStA-Sitzung findet wieder wie gewohnt donnerstags um 16 Uhr statt. Wir treffen uns in einem Zoom-Videokonferenzraum und ihr könnt gerne dazukommen, wenn ihr Anliegen und Fragen habt oder einfach auf den neusten Stand gebracht werden möchtet.

Um an der Videokonferenz teilzunehmen, benötigt ihr keinen Account, sondern müsst einfach auf diesen Link klicken: https://tu-dortmund.zoom.us/s/96801348538

  • Meeting-ID: 968 0134 8538
  • Passwort: 673487

Wir freuen uns auf euch!

Einladung: AStA-Sitzung 2.0 am 9. April um 16 Uhr

Hiermit laden wir offiziell zu unserer nächsten AStA-Sitzung ein – und damit zu unserer allerersten Sitzung im Netz. Diese findet am 9. April um 16 Uhr statt.

Wir treffen uns auf der Plattform „Jitsi“ und ihr könnt gerne dazukommen, wenn ihr Fragen oder Anliegen habt.

Wie ihr mitmachen könnt? Für Jitsi braucht ihr keinen Account. Wir werden am Tag der Sitzung (9. April) rechtzeitig, so gegen 15:45 Uhr, den Link zum Kanal teilen. Diesen müsst ihr einfach anklicken und schon seid ihr dabei.

Wir freuen uns und sind auf unsere erste digitale Sitzung gespannt!

Hier gelangt ihr zur Sitzung:

https://jitsi.asta-dortmund.de/AStASitzung

Unterhaltungsmöglichkeiten – Online und kostenlos

Dadurch das Künsterler*innen nicht mehr auftreten können, Museen schließen mussten und andere Attraktionen nicht mehr zugänglich sind, sind viele Online Alternativen entstanden. Wir haben euch eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten zusammengestellt, die ihr online und kostenlos genießen könnt. Egal ob Live-Cams von süßen Tieren oder Wohnzimmerkonzerte, es ist bestimmt für jeden was dabei. Falls ihr noch irgendwas auf unserer Liste vermisst, gebt uns gerne bescheid. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Zoos und Aquarien:

Smithsonian National Zoo Panda Cam

Beekman 1802 Baby Goat Cam

Melbourne Zoo and Werribee Open Range Zoo

Monterey Bay Aquarium

Cincinati Zoo Home Safari

The Nature Conservancy Australia Reef Cam in Port Philip Bay Australia

Old Friends Senior Dog Live Cam

Georgia Aquarium

Puppy Playroom at Warrior Canine Connection

Goat Milk Stuff Goat Live Cam

National Park Service Bald Eagle Webcam

International Wolf Center

Memphis Zoo Hippo Cam

San Diego Zoo

National Parks und andere Orte:
Eine nette Aussicht gibt es dank Google Earths 360° Bildern und den folgenden Nationalparks

Acadia-Nationalpark, Maine, USA

Arches-Nationalpark, Utah, USA

Badlands-Nationalpark, South Dakota, USA

Big-Bend-Nationalpark, Texas, USA

Black-Canyon-of-the-Gunnison-Nationalpark, Colorado, USA

Bryce-Canyon-Nationalpark, Utah, USA

Canyonlands-Nationalpark, Utah, USA

Channel-Islands-Nationalpark, Kalifornien, USA

Cuyahoga-Valley-Nationalpark, Ohio, USA

Death-Valley-Nationalpark, Kalifornien und Nevada, USA

Denali-Nationalpark, Alaska, USA

Dry-Tortugas-Nationalpark, Florida, USA

Everglades-Nationalpark, Florida, USA

Grand-Canyon-Nationalpark, Arizona, USA

Glacier-Nationalpark, Montana, USA

Grand-Teton-Nationalpark, Wyoming, USA

Great-Smoky-Mountains-Nationalpark, North Carolina und Tennessee, USA

Guadalupe-Mountains-Nationalpark, Texas, USA

Hawaii Volcanoes

Joshua-Tree-Nationalpark, Kalifornien, USA

Mesa-Verde-Nationalpark, Colorado, USA

Mount-Rainier-Nationalpark, Washington, USA

Olympic-Nationalpark, Washington, USA

Redwood-Nationalpark, Kalifornien, USA

Rocky-Mountain-Nationalpark, Colorado, USA

Sequoia-Nationalpark, Kalifornien, USA

Shenandoah-Nationalpark, Virginia, USA

Virgin-Islands-Nationalpark

Wind-Cave-Nationalpark, South Dakota, USA

Yellowstone-Nationalpark, Wyoming, Montana und Idaho, USA

Yosimity Nationalpark, Kalifornien, USA

Zion-Nationalpark, Utah, USA

Außerdem habt ihr hier die Möglichkeit ein paar weitere Nationalparks genauer zu erkunden.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Blarney Castle, Co. Cork, Ireland

Cliffs of Moher, Ireland

Disney Parks

Taj Mahal India

Museen:

Gruggenheim Museum

Smithonian National Museum of National History

British Museum

Met Museum New York City

Royal Botanic Gardens, Kew

The Dali Museum

Picasso Museum

Louvre

Acropolis Museum

The National Portrait Gallery

Eye To I Self Portraits from 1900-today

Planetarium Hamburg

Theater:

Virtuelle Tour durch Theatren

Oper:

The Metropolitan Opera
Täglich um 13:30 Uhr und dann für 23h Online. Den Terminplan dazu gibt es hier.

Wiener Staatsoper Live
Täglich um 19 Uhr.

Adventure:

Achterbahn World Disney California: Incredicoaster

Walt Disney World Epcot Frozen Ride


Musik:

Tvnoir oder über Instagram
mehrmals wöchentliche Wohnzimmerkonzerte

Wirbleibenzuhausefestival
Auf der Instagramseite wird rechtzeitig über stattfindende Konzerte informiert

Igor Levit Klassik Pianist auf Twitter

Arte Konzerte

United we Stream DJs Live
hier gibt’s eine Übersicht sowie weitere Infos

Rolling Stone Magazin Instagram Wohnzimmerkonzerte
Montags, Mittwochs und Donnerstags um 20 Uhr.

Elbphilarmonie mit Führungen, Streams, Kinderprogramm

Cardinalsessions auf Instagram und YouTube
Tägliche Musik sessions mit Künstler*innen

Diffusmagazin auf Instagram
Regelmäßig um 19h #stayhomeinterview mit Künstler*innen und Musiker*innen

Literatur:

Benefiz Lesungen von Saša Stanišić
täglich um 21 Uhr

Desintegrierteuch Lesung
täglich um 16 Uhr

Bildung:

Fridays for Future
Live webinare von Wissenschaftlern auf Youtube. Den Stundenplan dazu gibt’s hier.
Alle alte Webinare findet man außerdem auf der FFF Website.

Stadt und Landesbib Dortmund: Online Angebot Literatur

Stadtbibliothek: Unterhaltung und Musik

AStA-Büro geschlossen: Keine Beglaubigungen o.ä. möglich

Unser AStA-Büro ist bis aus Weiteres geschlossen. Das heißt: Wir können keine Dokumente beglaubigen oder euch persönlich und telefonisch beraten! Online sind wir natürlich trotzdem für euch da: Ihr könnt uns per Mail (asta@asta.tu-dortmund.de) kontaktieren oder uns auf Facebook und Instagram schreiben.

Auch unseren Beratungen könnt ihr natürlich weiterhin per Mail schreiben. Kontaktdaten sowie genauere Beschreibungen zu den einzelnen Angeboten findet ihr hier. Für unsere Rechtsberatung – die beispielsweise sinnvoll ist, wenn ihr euch nicht sicher seid, ob eure Kündigung rechtens ist – könnt ihr euch zunächst an unsere allgemeine Kontaktadresse wenden.

Außerdem lohnt es sich, mal einen Blick auf die Seite des Studierendenwerkes zu werfen, wenn es um BAföG geht. Dort findet ihr ein FAQ, in dem viele Fragen beantwortet werden.

Habt ihr Fragen zum BAföG?

Durch die Coronakrise sind bei vielen Studierenden viele Fragen zum BAföG aufgekommen. Wird BAföG weiterhin ganz normal gezahlt? Und wie schaut es aus, wenn Leistungsnachweise durch verschobene Prüfungen nicht erbracht werden können? Die Antworten darauf und auf andere Fragen findet ihr in dem FAQ des Studierendenwerks Dortmund.
Folgt einfach dem Link: https://www.stwdo.de/bafoeg-geld/bafoeg-informationen/faqs-auch-zu-corona/

#CoronaUpdate: AStA nur noch per Mail erreichbar. Alle Infos hier!

Da auch wir ebenfalls unsere Räume nicht nutzen dürfen, sind wir nur noch per Mail zu erreichen. Schickt allgemeine Anfragen bitte an asta@asta.tu-dortmund.de. Die Kontaktdaten der einzelnen Referate findet ihr hier.

Bitte bechtet, dass unsere Angebote daher nur eingeschränkt sind. So können wir aktuell keine Beglaubigungen erstellen! Ticketerstattungen sind aber weiterhin online möglich. Ebenso könnt ihr, solltet ihr euch in einer finanziellen Problemlage befinden, weiterhin Darlehen beim Hilfsfonds beantragen.

Unsere Berater*innen sind folgendermaßen zu erreichen. Gebt für Rückfragen bitte eure Handynummer an.

Genauere Infos zu den einzelnen Beratungen stehen hier.

+++ Aktuelles zu Coronavirus +++ Änderungen im AStA und dem Universitätsbetrieb +++

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat das Land NRW entschieden, den Vorlesungsbeginn des Sommersemesters 2020 auf den 20. April zu verschieben. Das Vorlesungsende bleibt voraussichtlich gleich.

Außerdem werden alle Prüfungen mit Präsenzpflicht (d.h. Klausuren und mündliche Prüfungen) abgesagt. Im BOSS müsst ihr euch vorerst nicht abmelden! Es wird so schnell wie möglich an Nachholterminen und/oder digitalen Alternativen gearbeitet, aber wir bitten euch, diesbezüglich ein wenig Geduld mitzubringen. Falls ihr dringende Fragen oder Probleme habt, schreibt bitte als erstes euren Dozierenden. Natürlich könnt ihr uns auch diesbezüglich telefonisch und per E-Mail kontaktieren.

Auch bei uns ändert sich vorerst einiges: Wir bitten euch, uns zunächst telefonisch (10-13 Uhr) oder per E-Mail (jederzeit) zu kontaktieren, um den persönlichen Kontakt möglichst gering zu halten. Die Beratungen werden ebenfalls erst mal telefonisch ablaufen – dazu bekommt ihr im Laufe des Tages noch Informationen.

1 2 3 4 5 6