Rechtsberatung

Beratungszeiten: 

+++Aktuell findet die Beratung nach Absprache telefonisch statt: schreibt eine Mail mit eurem groben Anliegen und eurer Telefonnummer an asta@asta.tu-dortmund.de. Euer Anliegen wird an unseren Rechtsberater weitergeleitet, dieser meldet sich dann so zeitnah wie möglich telefonisch bei euch +++

Vorlesungszeit: Mittwoch 11.30 – 13.00 Uhr 

Vorlesungsfreie Zeit: Jeden zweiten Mittwoch 10.00 – 13.00 Uhr 

AStA-Beratungsraum (EF 50 Raum 0.437)

Die Rechtsberatung dient dazu, dass über juristische Probleme kurz und umfassend aufgeklärt und die möglichen Schritte erläutert werden können. Aus Zeitgründen kann sie keine umfangreiche Rechtsberatung ersetzen. Der Rechtsanwalt wird bei Notwendigkeit das Verfahren auf euren Wunsch weiterführen. Die Beratung ist nur für Studierende der TU Dortmund und der zeitliche Rahmen ist auf 15 Minuten pro Anfrage beschränkt. Damit eine schnelle Beratung erfolgen kann, sollten sämtliche Unterlagen, die den Fall betreffen, sortiert mitgebracht werden, damit die Beratung schnell erfolgen kann!
Für die Beratung ist ein Eigenanteil von 5 € zu tragen. Wenn ihr einen Beratungstermin wünscht, müsst ihr euch in die Terminliste eintragen, die im AStA ausliegt. 

Mieter*innenberatung

DI: 09.00 Uhr – 10.00 Uhr
MI: 14.00 Uhr – 16.00 Uhr

AStA-Beratungsraum (EF 50 Raum 0.437)

Kontakt:
AStA-Sekretariat: 0231/755-2584
AStA-Beratungsraum: 0231/755-7167
Mail: miete@asta.tu-dortmund.de

Hagen berät euch in allen Fragen von der Wohnungssuche über Mietrecht bis zur Kündigung. Versucht es bitte zuerst telefonisch über das AStA-Sekretariat. Für allgemeine Fragen und Antworten zum Mietrecht weisen wir euch auf unseren AStA-Mietrechtsreader hin, der als Download hier erhältlich ist: Mietrechtsreader 2016

Beratungen zu Studiumsfragen

Beratungszeiten:
Mittwoch 12.00 – 14.00  Uhr
Donnerstag 12.00 – 14.00 Uhr

AStA (EF 50 Raum 0440) / aktuell nur per Mail und nach Vereinbarung telefonisch

Kontakt:
beratungstudium@asta.tu-dortmund.de

Ihr habt Probleme mit einer Prüfung? Ein Dozierender schafft es nicht eure Note einzutragen, oder ihr werdet einfach nicht aus eurem Modulhandbuch schlau?
Unserem Experten Mirko könnt ihr alle eure Fragen stellen.

Bitte holt euch Informationen zu kurzfristigen Änderungen der Beratungszeiten in den News.

Beratung für Studienzweifler*innen

Die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer bieten eine Beratung für Studierende an, die darüber nachdenken ihr Studium abzubrechen. Hier wird über mögliche Ausbildungsberufe informiert.

Handwerkskammer:
Jasmin Strassburger
Tel: +49 231 5493-451
E-Mail: Jasmin.Strassburger@hwk-do.de
Web: www.hwk-do.de
Beratungszeiten: nach Vereinbarung

Industrie- und Handelskammer (IHK):
Elena Flockenhaus
Tel: +49 231 5417-352
Fax: +49 231 5417-8329
E-Mail: e.flockenhaus@dortmund.ihk.de
Web: www.dortmund.ihk24.de
Beratungszeiten: nach Vereinbarung
Adresse: Märkische Straße 120, 44141 Dortmund
Besucheradresse: Märkische Straße 109, 44141 Dortmund

Beratung für internationale Studierende

Kontakt:
E-Mail: beratunginternational@asta.tu-dortmund.de

Beratungszeiten:
DI: 10.00 – 11.30 Uhr
DO: 10.00 – 12.00 Uhr

Diese Beratung klärt alle Fragen, Probleme und Unsicherheiten, mit denen sich internationale Studierende auseinandersetzen müssen. Die Beratung umfasst unter anderem:

  • Aufenthaltsrecht und Visumsverlängerungen
  • Sozialleistungen für internationale Studierende
  • Arbeitsrecht für internationale Studierende
  • Zulassungsbestimmungen für die Hochschule
  • Sprachkursangebote
  • Vertragsangelegenheiten

Die Beratung ist keine verbindliche Rechtsberatung! Informationen zu dieser findet ihr hier.

BAföG-Beratung

Bei Problemen und Fragen rund ums BAföG könnt Ihr euch von Peter helfen lassen. Unser BAföG-Berater ist ein Rechtsanwalt, der sich schon seit langem mit dem Thema BAföG befasst. Falls ihr nur Probleme mit dem korrekten Ausfüllen des Antrags habt, ist dafür nicht unsere BAföG-Beratung zuständig, sondern das BAföG-Amt. Hilfreich ist hier zu wissen, dass Ihr nach Antragstellung noch einen Monat Zeit habt, erforderliche Unterlagen nachzureichen.

Die Beratung kann derzeit nur über die Email-Adresse erreicht werden.

Bei Anfragen per Mail bitte immer eure Handynummer für Rückfragen angeben. Kontakt: bafoeg@asta.tu-dortmund.de

Kontakt zum BAföG-Amt beim Studierendenwerk

Anonyme Frauen*- und Elternberatung

Immer Montags von 10.00 – 12.00 Uhr findet im
Frauenraum (0.504) – Emil-Figge-Str. 50 die Frauenberatung statt.

Die Beratung kann während der Sprechstunde und nach Vereinbarung stattfinden.

Kontakt:
Tel.: 0177 / 9118451 (Montags 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr)
Mail: frauenberatung@asta.tu-dortmund.de

Diplom-Psychologin Claudia Finis bietet eine Sprechstunde an, in der die systemische Beraterin/Therapeutin i. A. euch zu frauenspezifischen Problemen Beratung bietet.

Hier können alle Themen wie zum Beispiel:

  • familiäre Belastungen (fehlende Unterstützung, Konflikte, …)
  • Geschlechtsspezifische Benachteiligungen / Diskriminierungen
  • Stalking
  • psychische Probleme
  • Schwangerschaft und Studieren mit Kind (finanzielle, strukturelle,
  • psychische Themen)
  • Beziehungsprobleme
  • Identität als Frau / leben und studieren als Transmensch

Oder jede andere Belastung die euch beschäftigt und möglicherweise am Studieren hindert, kann hier besprochen werden. Hierzu können, wenn dies gewünscht wird, alle beteiligten Personen mit in die Beratung kommen, auch Männer.

By the way:
Wenn das Haus abgebrannt ist, ist es zu spät sich um Wasser zu kümmern.
Kommt ruhig vorbei, auch wenn es noch nicht brennt. 😉

Obacht: Männer dürfen auch alleine zur Beratung erscheinen, wenn sie Väter sind und Fragen zum Thema studieren mit Kind haben.

Die Frauenberaterin bietet auch die Möglichkeit für die Kontaktaufnahme zu anderen studierenden Eltern, um beispielsweise gegenseitige Kinderbetreuung zu organisieren.

Die Beratung kann in Deutsch oder Englisch erfolgen.
You are very welcome

Der AStA-Copyshop schließt zum 31. März 2019

Der AStA bedauert, dass der Copyshop im Mensafoyer aus wirtschaftlichen Gründen nicht weiter betrieben werden kann. Da der Copyshop seinen Hauptumsatz mit Drucken und Bindungen für Abschlussarbeiten macht, entzieht die geplante Entscheidung des Senats der Technischen Universität, Abschlussarbeiten zukünftig nur noch digital entgegenzunehmen, dem Shop die Geschäftsgrundlage.

Grundsätzlich befürworten wir die Initiative der Universität, da sie das Einreichen der Abschlussarbeit für die Studierenden erleichtern wird und auch ökologisch die bessere Alternative ist. Da die Studierenden bei Beschluss der Initiative ihre Arbeiten digital einreichen können, sind sie zukünftig nicht mehr in gleichem Maße auf günstige Druck- und Bindemöglichkeiten angewiesen. Deshalb hat das Studierendenparlament auf Rat des AStA entschieden, den Copyshop nicht durch höhere Subventionen aus Mitteln der Studierendenschaft weiter zu betreiben und zum 31. März 2019 zu schließen.

Nach 27 Jahren wird mit dem AStA-Copyshop das günstigste Kopierangebot am Campus verschwinden. Im Interesse der Studierenden der TU Dortmund ist dies jedoch die Konsequenz der Digitalisierung an der Universität. Wir möchten uns bei allen Mitarbeitenden des Copyshops für die sehr nette und äußerst professionelle Zusammenarbeit bedanken. Mit ihren kreativen Ideen und unermüdlichem Einsatz haben sie den Copyshop zu einer wichtigen Anlaufstelle für Studierende am Campus gemacht und das Angebot stets ihren Wünschen und Bedürfnissen angepasst. Wir wünschen ihnen alles Gute!

1 5 6 7